E-Mail Beratung: shop@chateau-du-bordeaux.de
Kostenlose Rückholung bei Nichtgefallen
Kostenfreie Beratung unter: 0800 - 1016482
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 10
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
2008 Château la Croix de Vignot
2008 Château la Croix de Vignot
Inhalt 0.75 Liter (53,27 € * / 1 Liter)
39,95 € *

Lieferzeit 1-3 Werktage - Sofort lieferbar!

Auf die Merkliste
2012 Château Camarsac Cuvée Prestige
2012 Château Camarsac Cuvée Prestige
Inhalt 0.75 Liter (18,60 € * / 1 Liter)
13,95 € *

Lieferzeit 1-3 Werktage - Sofort lieferbar!

Auf die Merkliste
2012 Château Fontaine De L'Aubier
2012 Château Fontaine De L'Aubier
Inhalt 0.75 Liter (17,27 € * / 1 Liter)
12,95 € *

Lieferzeit 1-3 Werktage - Sofort lieferbar!

Auf die Merkliste
2013 La Croix de Mazeyres
2013 La Croix de Mazeyres
Inhalt 0.75 Liter (29,27 € * / 1 Liter)
21,95 € *

Lieferzeit 1-3 Werktage - Sofort lieferbar!

Auf die Merkliste
2013 Château La Diligente
2013 Château La Diligente
Inhalt 0.75 Liter (19,93 € * / 1 Liter)
14,95 € *

Lieferzeit 1-3 Werktage - Sofort lieferbar!

Auf die Merkliste
2014 Château Cabannieux Blanc
2014 Château Cabannieux Blanc
Inhalt 0.75 Liter (11,93 € * / 1 Liter)
8,95 € *

Lieferzeit 1-3 Werktage - Sofort lieferbar!

Auf die Merkliste
2014 La Croix de Mazeyres
2014 La Croix de Mazeyres
Inhalt 0.75 Liter (29,27 € * / 1 Liter)
21,95 € * 24,95 € *

Lieferzeit 1-3 Werktage - Sofort lieferbar!

Auf die Merkliste
2014 Les Hauts De Pez
2014 Les Hauts De Pez
Inhalt 0.75 Liter (30,60 € * / 1 Liter)
22,95 € * 25,95 € *

Lieferzeit 1-3 Werktage - Sofort lieferbar!

Auf die Merkliste
2014 Château La Pensée
2014 Château La Pensée
Inhalt 0.75 Liter (23,93 € * / 1 Liter)
17,95 € * 19,95 € *

Lieferzeit 1-3 Werktage - Sofort lieferbar!

Auf die Merkliste
2015 Château Faget
2015 Château Faget
Inhalt 0.75 Liter (25,27 € * / 1 Liter)
18,95 € *

Lieferzeit 1-3 Werktage - Sofort lieferbar!

Auf die Merkliste
2015 Château Fontaine De L'Aubier
2015 Château Fontaine De L'Aubier
Inhalt 0.75 Liter (13,27 € * / 1 Liter)
9,95 € * 11,95 € *

Lieferzeit 1-3 Werktage - Sofort lieferbar!

Auf die Merkliste
2015 Château de Roquebrune
2015 Château de Roquebrune
Inhalt 0.75 Liter (18,60 € * / 1 Liter)
13,95 € * 16,95 € *

Lieferzeit 1-3 Werktage - Sofort lieferbar!

Auf die Merkliste

Das Bordeaux Wein Gebiet

Wenn wir über Bordeaux Wein sprechen, sprechen wir über das größte geschlossen Weinbaugebiet der Welt, siehe https://de.france.fr/de/bordeaux/artikel/weinregion-bordeaux-bordelais. Einzigartig geht die Geschichte bis zur Zeit Aquitaniens im elften Jahrhundert zurück. Durch den Bordeaux Wein Geschmack und der hohen Nachfrage, sendeten die Winzer Ihre Weine seit dieser Zeit in die Welt. Diese Weine hießen Clarets, da der Rotwein zu dieser Zeit heller als Heute war. Es existierten schon Bordeaux Weine weiß. Zu dieser Zeit beherrschten die Engländer dieses Gebiet. Saint Emilion war seinerzeit in den Lehen Schaft von Prinz Edwards von Wales. Bis Anfang des 19ten Jahrhunderts dominierte der Fasshandel bei den Bordeaux Weinen. Erst Rothschild begann am Anfang des 19ten Jahrhunderts, die Weine in Flaschen abzufüllen. Dies diente dem erschweren von Betrügereien die es seinerzeit bei gesuchten Weinen gab. Über 10.000 Winzer produzieren auf über 120.000 Hektar kleine und große Weine. Bordeaux verfügt über ein einmaliges Geflecht aus rund 400 Hundert Handelshäusern, das die Winzer vorfinanziert und den Weltmarkt regelt. Diese Konstellation führt zu dem Ergebnis, dass bis zu zehn Jahrgänge verlässlich und bis zu 20 Jahrgängen in kleineren Mengen sich noch befinden. Das ist weltweit einzigartig. Neben der Aufgliederung in AOP (Appelation Origne Protegée) das heißt übersetzt – die kontrollierte Herkunft. Es gibt in den jeweiligen AOP Vorschriften über Rebstöcke, Pflanzendichte, Typizität der Weine. Das zweite Merkmal ist das Klassifikatiosystem. Das dritte Merkmal sind die Bedeutungen von Jahrgängen. An dieser Stelle bleiben wir, da über das Bordelais und den Menschen dort, viele Bücher existieren. Eine lustige Anekdote sei hier anlässlich eines Besuchs in Bordeaux angemerkt, als der Besucher nach einer Schulung beim Weintourismus sagte: Jetzt weiß ich, dass es 10.000 Chateaus gibt und jedes Chateau hat. Aus diesem Grunde gib es 10.000 in Bordeaux. Weitere Thema ist der Weintourismus mehr dazu finden Sie unter https://www.wineinmoderation.eu/de/content/notourismus.7/ und https://www.bordeaux.com/de/Unser-Terroir/Weinrouten.

Die Bordeaux Rebsorten

Die Rebsorten sind ein wichtiger Faktor in der Herstellung von Chateau Weinen aus Bordeaux. Für Rotweine und Weißweine verwenden die Chateaus jeweils drei Hauptrebsorten für die Herstellung von Bordeaux Weinen. Dabei hat jede Rebsorte ihren eigenen Charakter, ihre klimatischen Bedingungen, ihr Terroir, und ihr Assemblage, was die Bordeaux Weinen einzigartig macht. Assemblage macht die Bordeaux Weine erst komplementär. Für Rotweine sind die drei Hauptrebsorten Merlot (mit einem Anteil von 66%), Cabernet Sauvignon ( 22,5%) und Cabernet Franc (9,5%). Dabei gilt die Rebsorte Merlot als der König unter den Bordeaux Rebsorten, die für die besondere fruchtige Aromen bei Chateau Weinen verantwortlich ist. Auf der linken Flussseite der Gironde ist Cabernet Sauvignon öfters vertreten als Merlot. Gemeint sind damit die Anbaugebiete Medoc, Haut Medoc, Graves, Pessac Leognan, Saint-Julien, Saint Estephe, Pauillac und das legendäre Margaux. In Libourne, auf der anderen Seite der Gironde, ist Merlot zu Hause. Besonders die Appellationen Saint Emilion, Canon Fronsac, Fronsac, Lalande de Pomerol, Pomerol gelten als Merlotland oder Hochburg des Merlot. Cabernet Franc erfreut sich an steigender Bedeutung unter den Chateau Bordeaux Weinen, vor allem in Saint Emilion und Pomerol. Des Weiteren gibt es in Bordeaux ergänzende Rebsorten, sogenannte Hilfsrebsorten. Darunter zählen Malbec und Petit Verdot. Besonders bei Cuvee Rotweinen aus Bordeaux sind diese Rebsorten in geringer Menge vorhanden und bereichern somit den Bordeaux Wein Geschmack. Für Bordeaux Weissweine sind die drei Hauptrebsorten Semillon (mit einem Anteil von 47%), Sauvignon Blanc (45%) und Muscadelle (6%). Als Hilfsrebsorten verwenden Winzer hier gerne Colomard oder Merlot Blanc. Das besondere an den drei Hauptrebsorten ist, dass Winzer sie sowohl für trockene Bordeaux Weissweine als auch für edelsüße Weissweine verwenden. Für die edelsüßen Weissweine sind die Appellationen Sauternes, Cadillac, Barsac und Sainte Croix du Mont weltweit bekannt und beliebt. Die Weissweine aus Graves und Pessac Leognan gelten als trocken, blumig und frisch. Wenn Sie das nächste Mal bei uns Bordeaux Weine kaufen, denken Sie daran wie wichtig Rebsorten sind. Wenn Sie mehr über die einzelnen Bordeaux Rebsorten erfahren möchten klicken Sie hier.

1 von 10
Zuletzt angesehen